Selbst Expertise aufbauen statt fremde Berater in den Driver-Seat zu setzen.den Anschluss und Wettbewerbsvorteile zu verlieren.blind für Chancen und Bedürfnissen zu werden.Agilität nicht richtig zu verstehen und falsch anzuwenden.sich den Luxus von Komfortzonen zu gönnen.Kulturen als Last zu empfinden.unattraktiv für Wissens- und Potenzialträger zu werden.

Wir haben selbst langjährige Erfahrungen als Berater, sowohl als 3p als auch namhafter Beratungsfirmen, als gelobte Trainer und als erfolgreiche Führungskräfte, die die Auswirkungen von Einzelmaßnahmen, groß angelegten Beratungsprojekte und externen Trainingstagen in der Mannschaft erlebt haben. Ja, wir haben von den Teilnehmern vor Ort tolle Feedbacks erhalten. Doch seien wir wirklich ehrlich und schauen uns mal rechts und links um: Die Nachhaltigkeit solcher Maßnahmen auf die Unternehmenskultur und Beschleunigung eines Transformationsprozesses gehen in den allermeisten Fällen gegen Null. Zumindest rechtfertigen sie nur kurzfristig das Zeit- und finanzielle Investment, das damit verbunden ist. Warum sonst steht nach wie vor auf der Hitliste der größten Innovations- und Transformationsbarrieren die Kultur, obwohl doch auch in diesen Unternehmen teilweise eine zweistellige Anzahl von Organisationsentwicklungsprojekte über die Jahre durch die Organisation getrieben wurde?

Das einzige, was wirklich nachweislich nachhaltig auf alle Organisationsbereiche wirkt, ist eine eigene Befähigung und synchronisierte Ausrichtung aller Mitglieder auf die Zukunft! Und das ist unser Konzept! Das bietet die Start-In Akademie!

Wir teilen unser Wissen, trainieren und vernetzen die Mannschaft, bieten Leitfäden, um neue agile Methoden zu implementieren und damit sie selbst von innen heraus, das sogenannte Heft in die Hand nehmen und Wachstum – persönlich wie unternehmerisch – generieren.


Wenn Kulturen Innovationen verhindern…

Typisch für tradierte Unternehmen:

  • Komplexe, abhängige Organisationsstrukturen sowie hochgradig vertikaler und horizontaler Arbeitsteilung
  • eine Überforderung durch parallele, nicht synchronisierte Projekttätigkeiten, mit zum Teil virtuellen Teamstrukturen
  • ein undurchringbares, verzweigtes Netz gefestigter Machtstrukturen und hierarchischer Weisungs-/ Entscheidungsbefugnisse
  • ungelöste Kommunikations- und Konfliktthemen
  • enge und unflexible Planungs- und Steuerungssysteme
  • ihre eigenen, zum Teil überlieferten Erfolgs-Stories und Geschichten des Scheiterns
  • mentale Komfortzonen sowie eine starre Kultur, die entscheidend dafür sind, wie agil und effizient die Organisation ist und gleichzeitig wie neue Ideen, Fehler, ambitionierte Projekte, Kollaborationen, ein eigenständiges Lernen oder mutige Entscheidungen bewertet und unterstützt werden oder eben nicht.

Start-In-Akademie statt wirkungsschwacher Beratungsprojekte

Hybrides Lernen. Bis zur bestätigten Anwendung. Mit Zertifikat. Das wirksame Transformationsprogramm für kleine bis große Unternehmen im komplexen Umfeld und mit Wachstumsambitionen!

Master

Das Programm für Führungskräfte und Schlüsselpersonen im Unternehmen, die auch zukünftig Verantwortung übernehmen wollen.

Mehr erfahren

Driver

Das Programm für alle, die die Organisation als interne Experten, Impulsgeber und moderative Türöffner begleiten wollen.

Mehr erfahren

New Work

Das Programm für die Mannschaft, deren Kraft, Vernetzung, Wissen und Kundenorientierung die Basis für den Erfolg auch in Zukunft ist.

Mehr erfahren

Das offene Ausbildungsprogramm für praxiserfahrene Coaches
und solche, die es werden wollen,
startet in 2022!

Selbstständige Start-In-Guides sind die fundiert ausgebildeten Begleiter, die Unternehmen in ihrem Transformationsprozess wirksam unterstützen können.